Grünwettersbach - Grafik Studio Harald Hirsch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grünwettersbach

Grünwettersbach

Griinwettersbaclı
Liegt 1,5 km südwestlich vonHohenwettersbach, jenseits der Autobahn
nach Stuttgart. Der Ort wurde im 13. Jh. vom Kloster Herrenalb im
oberen Teil des Wettersbachtales gegründet und findet sich 1289 zuerst erwähnt.
Die ev. Kirche, am Hang gelegen, war die Mutterkirche der umliegenden Dörfer
und besitzt noch einen auffallend schlanken Turm aus romanischer Zeit.
Von 1535 bis 1806 lag der Ort in einem durch Baden führenden Korridor der
Herzöge von Württemberg. 1689 zerstört, wurde der Ort neu aufgebaut und ist
heute ein beliebter Karlsruher Wohnvorort geworden.
Bewertung: 0.0/5
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü